Skip to content

Warum es riskant sein kann, die sichere Lagerung von Lithiumbatterien zu vernachlässigen

Admin

Mit der zunehmenden Abhängigkeit von elektronischen Geräten ist die Nachfrage nach effizienten Stromspeicherlösungen in die Höhe geschnellt. Unter diesen haben sich Lithiumbatterien aufgrund ihrer hohen Energiedichte und langen Lebensdauer als besonders beliebt erwiesen. Allerdings stellt die hohe Reaktivität von Lithium ein erhebliches Sicherheitsproblem dar. Aus diesem Grund sind spezielle Sicherheitsschränke für die Lagerung erforderlich. In diesem Artikel gehen wir auf die umfassenden Merkmale eines Sicherheitsschrankes für Lithiumbatterien ein, der Ihnen hilft, die Gesundheit und Sicherheit in Ihrem Arbeitsumfeld zu gewährleisten.

Lithium safe cabinet without logo 2

Welche Gefahren birgt die unsachgemäße Lagerung von Lithiumbatterien?

Lithiumbatterien können trotz ihrer Nützlichkeit aufgrund ihrer chemischen Beschaffenheit erhebliche Brand- und Gesundheitsgefahren bergen. Unvorhergesehene Umstände wie unsachgemäße Handhabung, übermäßige Temperaturbelastung oder mechanische Beschädigung können zu einem thermischen Durchgehen führen - eine Kettenreaktion, bei der die Batterie ihre gespeicherte Energie schnell und unkontrolliert freisetzt. Dies kann zu Bränden oder Explosionen führen, die mit normalen Feuerlöschsystemen nur schwer zu bewältigen sind.

Um dies zu verhindern, müssen Lithiumbatterien in speziellen Schränken aufbewahrt werden, die potenzielle Brände eindämmen und deren Ausbreitung verhindern können, damit sowohl Menschen als auch Eigentum geschützt sind.

Wenn sich Lithiumbatterien entzünden, entsteht ein Hochtemperaturbrand, der schnell auf angrenzende Bereiche übergreifen kann. Normale Stahlschränke können diesen extremen Temperaturen nicht standhalten, was zu einer Beeinträchtigung der Struktur und einer möglichen Brandausbreitung führt. Darüber hinaus können die chemischen Dämpfe, die bei einem solchen Brand freigesetzt werden, hochgradig korrosiv sein und nicht nur die Lagereinrichtungen, sondern auch die umliegenden Strukturen beschädigen.

Die Situation wird noch komplizierter, wenn man bedenkt, dass Lithiumbrände nicht mit Wasser gelöscht werden können. Sie erfordern Feuerlöscher der Klasse D, die in der Regel nicht in Standardumgebungen zu finden sind. Daher kann ein kleiner Zwischenfall zu einer großen Katastrophe eskalieren, wenn man nicht über die richtigen Sicherheitslösungen für die Lagerung verfügt.

1 and 2 doors CHEMISAFE LITHIUMSAFE QUARANTINE

Die wichtige Rolle von Sicherheitsschränken für die Lagerung von Lithiumbatterien

Glücklicherweise gibt es eine Lösung, die diese Risiken erheblich verringern kann: ein speziell für Lithiumbatterien konzipierter Sicherheitsschrank. Diese vollständig aus 1/1,5 mm dickem kaltgepresstem Stahlblech gefertigten Schränke werden mit säurebeständigem Epoxidpulver lackiert und dann in einen Hitzetunnel bei 200 °C gestellt. Durch dieses Verfahren entsteht eine robuste, feuerfeste Struktur, die den hohen Temperaturen (bis zu 800 °C) standhält, die bei Bränden von Lithiumbatterien entstehen.

FIREPro cabinet with sockets on black background

Es wurde eine spezielle Isolierung aus hochdichten Faserplatten und Kalziumsulfatplatten verwendet. Die mit Melaminlaminat verkleideten Innenplatten bieten eine hohe Beständigkeit gegen Dämpfe, auch gegen aggressive Dämpfe, was die Fähigkeit des Schranks, einen Brand der Lithiumbatterie einzudämmen, weiter verbessert.

Diese Schränke sind nicht nur so konstruiert, dass sie der großen Hitze standhalten, sondern auch mit fortschrittlichen Brandmelde- und automatischen Löschsystemen ausgestattet. Sie sind LPCB-zertifiziert nach den Normen EN 12094-1 und EN54.2 und 4, was ihre Zuverlässigkeit und Effektivität bei der Branderkennung und -bekämpfung gewährleistet.

LithiumSafe Fire alarm system

Um die Sicherheit weiter zu erhöhen, sind diese Schränke mit einem funkenfreien Scharnier ausgestattet, das eine hervorragende Stabilität der Tür gewährleistet, einer 3 cm dicken thermoexpandierenden Dichtung und Abflussrohren oben und unten im Schrank. Außerdem verfügen sie über eine Belüftungsöffnung von 100 mm Durchmesser auf dem Dach und zertifizierte 90-Minuten-Automatikventile für die Luftzufuhr, die zur Temperaturregulierung beitragen und die Ansammlung explosionsfähiger Gase verhindern.

Sicherheitsmaßnahmen wie eine Erdungsklemme zur Verhinderung elektrostatischer Entladungen, ein Schloss mit Schlüssel und ein Türblockiersystem sowie höhenverstellbare Füße machen diese Schränke zu einem Muss für jede Umgebung, in der Lithiumbatterien verwendet oder gelagert werden.

Diese Schränke zeichnen sich sogar durch eine geringe Stromaufnahme im Leerlauf aus und verbrauchen nur 40 mA. Mit Ein- und Ausgängen für die Fernsteuerung von Funktionen, einem Eingang für eine Stopp-Taste und eine Abbrechen-Taste für den Löschvorgang sowie einer RS-485-Schnittstelle für den Anschluss an ein Fernbedienungspanel ist dieser hochmoderne Schrank die ideale Lösung für die Lagerung von Lithiumbatterien.

Lithium safe cabinet without logo

Der Sicherheitsschrank für Lithiumbatterien ist somit eine wichtige Investition für jedes Unternehmen, das mit diesen Stromspeichern arbeitet. Durch die Kombination von robusten Materialien, innovativem Design und modernster Technologie mindert dieser Schrank die erheblichen Risiken, die von Lithiumbatterien ausgehen, und gewährleistet, dass Ihr Arbeitsplatz sicher und konform bleibt.

Entdecken Sie hier unsere komplette Auswahl an Lithium-Ionen-Schränken.